Entschleunigung Hoch3

Start  › Magische Momente › Sensibles Bewusstsein

Sensibles Bewusstsein

Nach vierwöchiger Unfallpause freuen wir uns Johanna wieder unbeschadet - und sensibel wie eh und je - an Bord zu haben! Los geht es mit ihrer bewegenden Unfall-Aufarbeitung und Übersetzung in den magischen Moment: Sensibles Bewusstsein - Achtsamkeit und Dankbarkeit im Alltag.

Meine magischen Momente: Suchen oder Finden?

Wie fragil das Leben ist, das musste ich in den letzten 4 Wochen am eigenen Leibe selbst erleben. Ein unverschuldeter Fahrradunfall hat mich höchst wachsam und sensibel werden lassen. Die Wunden werden verheilen und das, was zurück bleibt sind Narben, die das Leben prägen. Dennoch bin ich – gerade wegen dieses Unfalles – unendlich dankbar. Er gab mir die Gelegenheit darüber nachzudenken, warum mir dieser Unfall passiert ist, was er mir sagen kann und was ich für mich Positives in den Alltag mitnehme:

  • Achte noch mehr auf das, was unmittelbar vor dir liegt –
    auch wenn es nicht dorthin gehört.
  • Schau nicht immer schon 2 – 3 Schritte voraus,
    sondern bleibe noch mehr im JETZT.
  • Genieße jeden Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde im Leben.
  • Lass dich von negativen Einflüssen nicht überrollen sondern achte selbst auf das, was dein Leben fröhlich, erholsam, lebens- und  liebenswert macht.
  • Frag dich bei allem, was du tust, wie gut es für dich und dein Leben ist.
  • Lach auch mal über Dinge, die vielleicht zunächst nicht zum Lachen erscheinen und du wirst staunen, über wie viele Dinge es sich
    wirklich lachen lässt.
  • Arbeiten ist schön, arbeiten ist Erfüllung aber arbeiten braucht auch Wohlfühlzeiten, Gut-Geh-Treffen, Abschalt-Momente, Innehalten-Pausen.
  • Das Leben ist so schön, wenn ich achtsam und aufmerksam mit ihm umgehe.
  • Ich liebe mein Leben und will es selbst schützen.
  • Ich liebe mein Leben und werde ihm so wenig Druck als möglich zumuten.
  • Dieses Leben ist mein Leben und das einzige Leben, das ich habe.

Eine ganze Menge positiver Impulse, die ich da für mein Leben erhalten habe. Auch wenn ich sie schon wusste, im Alltag geht so vieles unter. Und was war jetzt hier mein wirklicher magischer Moment? Die gewonnene Erkenntnis, wie fragil das Leben ist und wie viel mehr ich für sein Wohlbefinden machen will. Passt auf Euch auf!

Herzlichst bis nächste Woche Eure Johanna.

© Johanna Frank - Mehr zu anregenden Alltags-Themen bei www.posiTV.de