Entschleunigung Hoch3

Start  › Magische Momente › Johanna Frank › Themen-Archiv › Ausklang und Einstieg

Ausklang und Einstieg

Niemand ist perfekt - ich bin niemand ;-)
Verfolgen Sie einen magischen Jahres-Ausklang von Johanna Frank:

Meine magischen Momente: Ausklang und Einstieg

Schön, dass es mir von Jahr zu Jahr immer besser gelingt, mich NICHT in den überall herrschenden Weihnachtsstress ziehen zu lassen.

Ob es je vollständig und ganz gelingen wird? Diese Frage stelle ich mir gar nicht, weil ich mir diese  „Unvollkommenheit“ einfach erlaube. Ich gestatte mir wirklich, nicht perfekt sein zu müssen – nein besser – zu wollen, was mir in der Tat einen außerordentlich entlastenden magischen Moment schenkt. Und während mir dieser magische Moment bewusst wird, überlege ich mir bereits andere Situationen, in denen ich mir ebenso gestatten darf, nicht perfekt zu sein. Beruflich und privat. Wird mir sicherlich nicht immer leicht fallen, ist aber mehr als ein Versuch wert.

Und mit dem Üben kann ich sofort beginnen. Z.B. die bevorstehenden Weihnachtstage und dann die lang ersehnten Tage „zwischen den Jahren“. Müssen sie wirklich minutiös für „Ruhe und Beschaulichkeit“ geplant sein? In manchen Jahren habe ich erlebt, dass meist alles anders kam als geplant. Und dann war die wertvolle Zeit vorbei und ich habe mich gefragt: Und, wo waren jetzt Ruhe und Beschaulichkeit? Wolltest mal wieder alles so perfekt planen und organisieren und bist dem was Du wolltest ständig hinterher gelaufen. In diesem Jahr gebe ich mir die Gelegenheit dem Weihnachtsgeschehen einfach seinen Lauf zu lassen und zu genießen: die Vorfreude, die weihnachtliche Stimmung, das Zusammensein mit lieben Menschen, die positiven Inspirationen u.u.u. Ohne Druck irgendetwas zu MÜSSEN. Und die Pause, die ich mir für den Rest des Jahres vorgenommen habe, wird ebenso druckfrei und offen gehalten. Was kommt, kommt. Bin mal gespannt, ob es mir gelingt, wirklich nicht doch hin und wieder eingreifen zu wollen.

Ein schönes Gefühl für den Ausklang des alten Jahres und den Einstieg in das NEUE. So wünsche ich all meinen treuen Leserinnen und Lesern von ganzem Herzen ein stressfreies und wohlfühliges Weihnachtsfest mit allem, was Ihnen gut tut und für das kommende Jahr viele schöne Erlebnisse, Ergebnisse und wundervolle Begegnungen.

Denken Sie immer auch an Ihr eigenes Wohlfühlen. Ich mache eine kurze Weihnachtspause und wir lesen uns wieder ab dem 8. Januar 2010. 

Ich freue mich, Sie im Neuen Jahr hier wieder zu treffen.
Herzlichst Ihre Johanna Frank

© Johanna Frank - Mehr zu anregenden Alltags-Themen bei www.posiTV.de