Entschleunigung Hoch3

Start  › Magische Momente › Der erste Moment: Magischer Alltag

Alltag mit magischen Momenten?

Warum verbinden wir so oft etwas Negatives mit dem Begriff „Alltag“? Und was davon habe ich auch schon gesagt oder gedacht?

Grauer Alltag - Langeweile, gähnende Leere, immer der gleiche Trott?
Hektischer Alltag - ein Termin jagt den nächsten, ich rase durch die Welt, permanent auf 180?
Lästiger Alltag - voll gestopft mit Pflichten, viel zu viel Verantwortung, eigentlich will ich hier raus?

Wenn ich „Alltag“ so verstehe, sehne ich mich natürlich nach allem, was den Alltag unterbricht.

Gibt es sie, die magischen Momente in meinem Alltag?

Oh ja, es ist magisch schön:

  • Wenn jemand zur richtigen Zeit das rechte Wort für mich findet;
  • Wenn sich plötzlich - wie von selbst Türen öffnen, die hoffnungslos verschlossen schienen;
  • Wenn mir plötzlich eine Idee zu einer Sache kommt über die ich seit Tagen nach grüble. „Eingebung“ nennt man das wohl.
  • Wenn ein lieber Freund, eine liebe Freundin anruft und wir am Telefon gemeinsam zu Diesem und Jenem herzhaft lachen;
  • Wenn ich JETZT in diesem Moment spüre, dass ich mir selbst wirklich wichtig bin;
  • Wenn ich Wärme, Vertrauen, Zuversicht - wenn ich DIE Liebe spüre, die um mich ist und mich beschützt, bei allem was ich tue, denke, fühle...
  • Wenn ich mir diesen Augenblick gönne, innezuhalten, durch- und aufzuatmen...
  • Wenn ich mir meine kleinen „Auszeiten“ nehme und einen Spaziergang in der Natur mache. U.u.u.

Mit diesen magischen Momenten lasse ich mitten im Alltag zu, dass der Himmel aufgeht. Warum gelingt mir das – mal mehr, mal weniger? Was mache ich anders, wenn das „mehr“ immer häufiger erlebe? Haben sich vielleicht meine Gedanken verändert? Sicherlich ja, denn ich schaue nach DEN Momenten, die mir gut tun, die mich lächeln lassen, die mir angenehme Gefühle verschaffen, bei denen ich mich wohlfühle und die mich ent – spannen.

Solche „Magischen Momente“ ereignen sich – mitten in meinem Alltag: daraus schöpfe ich Freude und Kraft, Wohlbefinden und Ent - spannung, weil ich mir erlaube ganz bei mir selbst zu sein. Momente, die mir keiner nehmen kann und daher über jede Diskussion erhaben sind.

Manchmal übersehe ich sie …

Es lohnt sich, mit offenen Sinnen durch die Welt zu gehen, um sie nicht zu verpassen.
Es lohnt sich, manchmal still zu stehen und nach ihnen Ausschau zu halten.

Meine magischen Momente - machen mein Leben reicher !!

© Johanna Frank - Mehr zu anregenden „Alltags“Themen bei www.posiTV.de