Entschleunigung Hoch3

Start  › Entspannung + Entschleunigung › Lichttherapie

Lichttherapie

Es werde Licht und es ward Licht. Aufhellende Informationen zu trüben Gedanken. Lichttherapie für unfreiwillig Eingedunkelte.

Lichttherapie gegen Depression

Bildquelle: Franziska Fiolka / photocase.com

Der lästige Winterblues hat ausgespielt.
Lichttherapie als wirksames Mittel gegen düstere Gedanken in der Winterdepression, bei Jet-lag oder Schlafstörungen.

Wirkungsweise oder wie uns ein Licht aufgeht

Licht regt die Ausschüttung von bestimmten Hormonen aus den Nebennieren an, welchen den Stoffwechsel und auch die Stressreaktion unseres Körpers regulieren. 

Wohl vor allem in der zweiten Nachthälfte wird im Gehirn das Hormon Melatonin produziert. Zu viel Melatonin wird ursächlich mit depressiven Wirkungen in Verbindung gebracht. Wenn man die Lichttherapie gleich morgens früh anwendet, wird die Produktion von Melatonin gestoppt und abgebaut, und es kommt zu einem positiven Stimmungsumschwung und der vermehrten Produktion von Serotonin (Wen es genauer interessiert: www.wissenschaft.de ).

Lichttherapie Anwendungen, Methoden & Geräte

Die gute Nachricht: heute muss man nicht mehr zwingend zum Arzt, man kann sich durchaus ein gutes Gerät mit ordentlich Lux selber leisten und die Therapie bequem zu Hause durchführen.